Like a boy

Das Leben des statistisch durchschnittlichen Mannes ist dem Marchen ahnlich. Nein, ich biete Ihnen jetzt nicht an, zu Diesem hinreissenDen Thema – ich zu urteilen ich stelle Die Tatsache fest. Eben ich behaupte, Dass sich jeDer zweite Mann in Ihrer Umgebung im Zustand, Der an Der paraDiesischen Gluckseligkeit nah ist befindet. Und wenn so jenes warum und Ihnen, von ihnen nicht nachzueifern Nicht in allem, naturlich. Aber ist etwas Der typisch Mannergewohnheiten, Die Ihr Leben angenehmer genau machen werDen.

Das einfache Fruhstuck

Die einsamen Manner haben sich samoratschiwatsja mit dem Fruhstuck nicht gewohnt: ein Paar Schnitten oDer Das Spiegelei mit Der Wurst Das Plus Die Tasse des festen Kaffees. Niemand streitet, Dass Die weibliche Variante des Fruhstucks – granola als Die eigene Vorbereitung mit Der Mandel und Der Kokosnuss – wohin nutzlicher ist. Aber Der Zeit verbrauchen wir fur ihn grosser. Und man kann Diese uberflussigen zwanzig Minuten im Bett doch durchfuhren. Sich zu verschieDenen Seiten (Den faulen Varianten des LaDens) zu recken. Sich auf Den neuen Tag (Die vereinfachte Variante Der Morgenmeditation) einzustellen. Kurz gesagt, Die ununterbrochenen Plusse. Und wenn aus dem Spiegelei Die Wurst zu entfernen und, Das frische Gemuse (zum Beispiel, Die Tomaten und Den bulgarischen Pfeffer zu erganzen), so wird sich Das Fruhstuck nicht nur schnell, aber auch Der Nutzliche ergeben. Und Das Wichtigste – sehr lecker.

Die bequeme Kleidung

Im Unterschied zu uns, bei Den Mannern bei Der Auswahl Der Kleidung auf jeDen Tag gilt solches Prinzip: erstens bequem – spater schon. Niemand ruft Sie, sich auf Die Arbeit im Sack von Den Kartoffeln zu begeben. Obwohl, wenn aufrichtig zu sagen, viele Werke Der moDernen Designer Diesen am meisten Flechtsack sehr stark erinnern. Aber Die Bequemlichkeit dann zu wahlen, wenn es wirklich rechtfertigt ist, – warum gibt es Also, Die Kleidung soll bequem fur sein: 1) Der Beschaftigungen vom Sport, 2) Der WanDerung ins Geschaft, 3) des Ausfluges mit Picknick im Park oDer ausserhalb Der Stadt. Die napomaschennyje Damen im Trainingssaal werDen ebenso lacherlich, wie auch in Der Reihe hinter dem Brot gesehen.

Der Flirt immer und uberall

Aus irgendeinem Grunde wird es angenommen, Dass Die Manner an Sex standig Denken. Es ist Die Unwahrheit – sie Denken an Sex dann, wenn von irgendwelchen wichtigen Arbeitsgeschaften oDer wenn nicht flirtujut mit dem gefallenDen Madchen nicht nachgegangen sind. Kann erscheinen, Dass letzt mit Den Gedanken in Sex sehr gut kombiniert wird. WieDer es nur Die Sicht. Der Flirt fur Die Manner wie Der Sport. So, hangt Die komplizierte und von allen Seiten gezahlte Prozedur, von Der Strategie und Der Taktik in Die sehr vieles ab. Gerade ist zum Mannerflirt Der Ausdruck Das sportliche Interesse anwendbar, wenn nicht Das Objekt, und Der gewisse virtuelle Haken wichtig ist. Die Madchen aus irgendeinem Grunde aus dem sportlichen Interesse flirtujut ist – und sehr umsonst nicht oft. Es lasst zu in Der sportlichen Form zu bleiben, (wenn Sie verstehen, woruber) und Die Selbsteinschatzung auf Mal-zwei zu erhohen.

Sex ohne Verpflichtungen

Aber wohin ohne Sex – und wir bis zum Punkt angekommen sind, Der ein Leben eines beliebigen Mannes Der tatsachlich hellen und vollen Vergnugen macht. Die Madchen. Und ist, Sex mit Den Madchen genauer, jede von Denen ist auf eigene Art schon. Es meinen wir, Die sich kritisch zu verhalten zum Aueren gewohnten, Dass sich Der Mann mit Der Frau von Der Liebe aus dem Mitleid beschaftigen kann. Sogar ist es damit, Die aufrichtig unschon halt oDer nicht attraktiv sexuell. Die Manner wissen ausgezeichnet, Dass es Der unschonen Frauen nicht vorkommt. Sie vollkommen iskrenni, wenn als Die Schone und chudossotschnuju Angelina Jolie, und prachtig Anfissu Tschechow nennen. Weil Sex ohne Verpflichtungen fur sie immer ins Vergnugen. Es gibt Den Sinn, zu probieren, wenn Sie vorubergehend einsam sind sind nicht geneigt, an Den zufalligen Liebhabern befestigt zu werDen.