Die Zichorie. Der nutzliche schone Mann

Diese Pflanze hat viele Titel. Als Das pridoroschnoj Gras nennen es in Der Mehrheit Der Gebiete Russlands. Die blaue Blume – im Gebiet Saratow. Petrowy oDer blau batogi – in Der Ukraine. Die tatarische Farbe, petrow Die Peitsche, serpnik, schtscherbak, Die wilde Zichorie und endlich offiziell: Die Zichorie gewohnlich – Cichorium intynus L, Die vieljahrige Graspflanze Der Familie sloschnozwetnych. Er schmuckt durch Die schonen Farben des Straenrandes Der Wege, Die Kuste Der Flusse, Den Feld, Der Wiese seit Juni bis zum spaten Herbst. Auf Der Blute werDen Die blauen Blumenblatter geoffnet, und nach dem Halbtag beginnen Die Blumen, und neben funf AbenDen einzuschlafen, es scheint, gehen verloren. Wenn Das Wetter verspricht, regnerisch zu sein, offnet Die Zichorie Der blauen, selten rosa oDer weien Farben uberhaupt nicht. Die Zichorie wachst nach dem ganzen Europaischen Teil, aber in Den Nordbezirken trifft sich selten, im Kaukasus, in Den Sudbezirken Sibiriens, in Mittelasien, Kasachstan.

Der altertumliche Arzt – Die Zichorie

Die Zichorie gewohnlich in Wirklichkeit ist Die Pflanze ungewohnlich und vergessen heute ganz unverDient. Die erste Erwahnung daran trifft sich in Den altertumlichen Papyri, Die 4 Tausend Jahre.

Ein medikamentoser Rohstoff sind Die Stiele, Die Blatter, Die Blumen, Die Samen und Die Wurzeln Der Pflanze. Die Wurzeln Der Zichorie enthalten Die Eiweistoffe, alkoloidy, polissacharidy, gljukosidy, Die Vitamine Und, In, Mit, Das Karotin, Das Pektin, des Harzes, inulin (49 %) usw.

Inulin stellt wyssokomolekuljarnyj Das Kohlenhydrat dar, Das bei Der Hydrolyse Die Fruktosen und Die Sacharose gibt. Er wird vom Organismus des Menschen leicht behalten, deshalb wird in Der Medizin wie Der Ersatz Der Starke und des Zuckers fur Die Zuckerkranken verwendet.

Die Stiele und Die Blatter bereiten wahrend Der Blute vor und trocknen. Die Wurzeln – im September-Oktober, ware es nach dem Regen wunschenswert, waschen, schneiDen und trocknen in Der offenen Luft oDer in Der Backrohre bei Der Temperatur 60 – 70 Grad.

Er verstarkt Die Verdauung, reguliert Den Stoffwechsel, verzogert Den Rhythmus Der herzlichen Kurzungen, verbessert Die Arbeit Der Schilddruse; es wird wie magen-, scheltschegonnoje, Das Abfuhrmittel verwendet. Es wird Die Zichorie und bei Der Behandlung Der Erkrankungen Der Nieren, Der Harnblase, Der Leber, Der Milz, Der Haut, Der Zuckerkrankheit des fruhen Stadiums, Der Blutarmut, Der Malaria, Der Hamorrhoide, Der Magenentzundung verwendet.

So Der Sud Der Samen Der Zichorie – altertumlich scharoponischajuschtscheje, potogonnoje und Das schmerzstillende Mittel. Die BaDer aus Den Blattern und Den Stielen helfen bei Der Diathese, solotuche, Die NieDerlagen Der Gelenke. Die heien Umschlage – bei Den Geschwuren. Der Sud Der Wurzeln – bei Den Krankheiten Der Leber und Der Gelbsucht, ponossach, des Zahnschmerzes. Die feuchten Kuhlverbande – bei ekseme.

Die Zichorie und Die kulinarischen Verzierungen

Diese Pflanze wird nicht nur in Der Volksmedizin, sonDern auch Der Kochkunst verwendet. Hier verDienen des Interesses Die Blatter, Die Fluchten, Die Wurzeln Der Zichorie.