Die Erholung in Abchasien

Im Sommer steht Die Frage des Urlaubes besonDers scharf auf. Gerade es kam mit mir und meiner Freundin Lenkoj etwa vor anDerthalb Monaten eben vor. Daruber, Dass ich einen Urlaub Ende Juni – Anfang Juli habe, ich habe fur zwei Wochen erkannt. Es gibt keine nicht allzu groe Frist, besonDers wenn keiner Ideen, wie auch wo Dieser Urlaub durchzufuhren. Bei Der Freundin war Die Situation noch schlechter, weil ihr Plan Der Durchfuhrung des Urlaubes mit dem Knacken, ungeachtet aller Versuche wenn auch irgendwie es durchgefallen ist, zu retten.

Also, ich hatte nicht allzu viel Geld, und Die begrenzte Zeit auf Die Uberlegungen, sowie Den unuberwindlichen Wunsch, etwas weiter von Moskau abzufahren, ist zum Meer wunschenswert. Ich gestehe ein, mit Den Ideen war es genug fest, bis jemand aus Den Freundinnen mir erzahlt hat, Dass sie sich im vorigen Jahr mit Der Familie in Abchasien bemerkenswert erholt haben. Ich bin zu Lenke hier losgerannt, davon, aber Lena, im Unterschied zu mir zu erzahlen, Das Madchen ernst, so Dass bis sie Diese Frage in Der sorgfaltigsten Weise stuDiert hat, wird Die Losung gefasst es war nicht. Aber spater hat alles gebuttert.

Es zeigte sich, Dass sich Die Karten auf Den Zug und an Bord des Flugzeuges bis zu Sotschi fast iDentisch stehen, so, hat Den Sinn zu fliegen, um, uberflussig Die Urlaubstage fur Das Schutteln im Zug nicht zu verbrauchen. Die Karten in beiDer des Endes sind uns etwa in 6000 Rubeln umgegangen.

functionalfate.org

Freilich, ging mit dem Ausgang aus dem Flugzeug Der Weg nicht zu Ende, und man kann sagen, fing nur an, aber es erschrak uns nicht. Also, um in Die Hauptstadt Abchasien Suchumi zu geraten, uns stand bevor, bis zur russisch-abchasischen Grenze zu gelangen, sie zu uberqueren, Den kleinen Bus, Der uns bis zur Stadt gefahren sein wurde, und dort zu finDen, Die Wohnflache zu finDen.

Wohl, Dieser Weg verDient Der ausfuhrlicheren Beschreibung. Im Flughafen Der Stadt Sotschis haben wir nach einigem chaotischem Werfen Die kleinen Busse gefunDen, Die bis zur Grenze gehen, und fur 50 Rubeln vom Menschen sind bis zum Bestimmungsort gefahren. Eigentlich musste man durch Die Grenze zu Fu aufrucken. Diese Prozedur bestand aus zwei Punkten: erstes – Das Durchleuchten des Gepacks, Die zweite Prufung Der Passe. Das alles ging ziemlich schnell und schmerzlos. Des Jungen, Der beim Apparat stand, durchschimmernd Das Gepack, interessierte Das Gesprach mit anDerem Grenzsoldaten um vieles grosser, und mit Den Passen bei uns war es in Ordnung. Die Passe, sind gewohnlich, russisch ubrigens notig.