Der Winterabend. Die Musik des Schneesturms

Jedes Jahr, in Die Abende, Die ihm ahnlich sind, du Denkst erzwungen nach… Aber Das alles hinter dem Fenster, irgendwo in Der Nacht…. ODer in Der Vergangenheit.

Und hier – nur Der Lieblingsplaid, Die Tasse dem Tee, ein bisschen des nicht hellen Lichtes… Und Die Musik…

P.I.Tschajkowski – Die Jahreszeiten

P.I.Tschajkowski – Die Jahreszeiten

Man sagt, Dass, Die Bestellung auf Die Jahreszeiten bekommen, befahl Tschajkowski dem Diener jeDen Monat, daran an Die Fristen zu erinnern: es wird Der Diener erinnern – und Tschajkowski setzt sich hier an Den Tisch, schreibt Das Stuck und sendet sie zu St. Petersburg ab.

Von vielem uns haben sie noch in Der Musikschule belastigt, aber nur braucht man, Die Aufzeichnung aufzunehmen, und du wirst verstehen, Dass Die groe Musik Der geringsten Beziehung zu jener einstiger Buffelei hat…

DDT – Der Schneesturm des Augustes

Diese Disc wurde ein eigentumlicher Kontrast zum harten industriellen Leinen Die Welt Die Nummer Die Null, Den Teil Der LieDer mit dem, ubrigens er
DDT – Der Schneesturm des Augustes

Hat erbt. Wenn fruher Die Gruppe mit dem modischen elektronisch-schmutzigen Tonen mit aller Macht spielte, so haben sich Diesmal Die Musiker entschieDen, sich – und Das Ergebnis zu erholen hat sich vergleichbar es sei Denn mit Der Schauspielerin im Fruhling ergeben.

Hier hat sich Die Stelle und Den lyrischen LieDern (Das Neue Herz, Flogen Die Wolken), und Den energischen Rocknummern (Die Decke, Die Nacht-ljudmila, Die Burgerin), und Den fur Schewtschuka traditionellen Ausdrucken Der burgerlichen Position, Diesmal vollkommen horbar und melodisch (Die Russen) befunDen.

Die letzte Disc DDT wurde auch ein Ende seines golDenen Bestandes im XX. JahrhunDert – im Verlauf Der Arbeit am folgenDen Album aus Der Gruppe wird Der Gitarrespieler und Bassist Wadim Kurylew, lange Zeit ehemalig in ihr vom zweiten Menschen weggehen. Weiter wird Schewtschuk beginnen, Die Alben undeutlich und gut abzuwechseln, wird sich auf sich des Ringers mit Der Popmusik endgultig maskieren und wird eine Stimme Der russischen Geschichte auf TWZ…. Aber wird Die Gabe doch aufsparen, Die unvergesslichen MeloDien zu verfassen.

Ray Charles/Count Basie Orchestra – Ray Sings Basie Swings

Nach dem Tod des Patriarchen des schwarzen Blues und Den Soul und seines Erfolges letzt prischisnennogo des Albums Genius Loves Company fing modisch aufzusuchen an und, seine vollig vergessenen Aufzeichnungen zu verlegen; Das alles wurde ins ungewohnliche und neugierige Experiment ausgegossen. So Die Producer Der Disc, einiges
Ray Charles/Count Basie Orchestra –
Ray Sings Basie Swings

Die Zeit ruckwarts von ihnen waren Die Filme c angeblich von Der gemeinsamen Aufzeichnung Reja und des Orchesters Kaunta Bejsi gefunDen; nachher hat es sich herausgestellt, Dass es nicht so aber Der Anfang angebracht war – Den Producer ist es eingefallen, Die Stimme Reja und Das moDerne Orchester Bejsi zu vereinen. Die Aufzeichnung kontrollierte einstiger Freund Reja des Quincys Der Jones – und sie ist zur groten VerwunDerung Der Guten hinausgegangen.

Die einstigen Hits Reja Busted und I Can’t Stop Loving You waren in bljusowom Den Schlussel verarbeitet und sind mit Hilfe Der Pfeifen verstarkt; hier kann man Die glanzende Interpretation bitlowskoj The Long And Winding Road und Oh, What A Beautiful Morning beruhmte Rodschersa und Chammerstajna horen, wessen LieDer Das Musical Die Laute Der Musik und Das Repertoire Der Ella Fizdscherald geschmuckt haben.

Die ahnlichen vereinten Aufzeichnungen rufen Die Empfindung irgendwelcher Ungeschicklichkeit – aber hier allen ganz anDers manchmal herbei; Die alte Stimme und Die neuen Bearbeitungen tonen so Dass du Die Gegenwart Dieser Aufzeichnung schlankweg vergisst…