an Die WunDer Zu glauben. Die Geschichte uber Vaterchen Frost, Der Unsichtbareren und des Gins aus Der Teekanne

Dascha, Andrej und Anja haben aufgehort, an Die WunDer zu glauben. Nicht sofort. Allmahlich. Erstens sind Die Hande Cнегурочки ihnen viel zu warm erschienen, spater fand es Der Bart Vaterchens Frost irgendwelcher ismotschalennoj, und wenn sich anstatt des ausfallenDen Zahnes unter dem Kissen Die Maus vom Computer erwiesen hat – aus, Dass bis sich Die Mutter auf einer Dienstreise befand, als Der Diensthabende fejem arbeitete Der Vater … Hier Das zutraulichste Kind offenbar wird erraten, Dass es foppen.

Traurig. Die Feiertage wurDen auf einfach Die Ferien ahnlich. Es ist auch gut, naturlich, aber irgendwie nicht zauberhaft.

– Erwachsener so zu werDen ist langweilig. Dir Der Ratsel, Der Umwandlungen. Auf WieDersehen, Das Marchen, auf WieDersehen – hat Dascha geseufzt.
– Also, es welchem Erwachsenem sehend. Einige glauben sogar im Gegenteil, nicht einfach an Die WunDer, und sie machen, – hat Anja wiDersprochen.
Ist wer, zum Beispiel.
– Die Mutter waschend, zum Beispiel.
– Eben was sie macht
– Sonst macht eben, Dass des Gins zuchtet.
– Wo
– In Der Teekanne.
– Seit langem
– Also, wieviel erinnere ich mich mich, ihre und Diese Teekanne.
– Wie Der Gin
– Ich wei nicht, Die Mutter sagt, Dass sich Der Gin richtig entwickelt, sie spricht mit ihm, konsultiert, welches bei ihm Name … wird
– Mit wem konsultiert – Hat endlich Das Gesprach verbluffter Andrej betreten.
– Mit dem Gin, nicht mit mir. Sie hat mich als Anna genannt und Den Rat fragte ubrigens nicht.
– Sonst hattest du ihr aus dem Bauch gesagt: Cjussju-mussju, ruf mich von Anja nicht, und ruf mich von Sophja oDer Olga, – durch Das Gelachter prokartawila Dascha.
– Und nichts ahnlich. Ich will seit langem, Dass mich Bell – Ella – Merra – Gella – Manuella … riefen
– Warum dir es – Haben sich Die Freunde interessiert.
– Und damit in Den StunDen weniger fragten. Sie Denken, als was meiner ist es anDere zum Brett ofter rufen herbei Bei mir ist Der Name und Der Familienname auf Den Buchstaben Und und произноcятся sehr leicht: Das Poem – Den Theorem расcкажет – … Also, wird wer noch beweisen Naturlich, Das Madchen Anja Antonov, und nicht Junge Gijjas Der ar-Dyn des abu-l-fatch Der Hummer ibn Ibrachim Chajam Nischapuri. Und Bell-Manuellu ist so oft in allen GegenstanDen genau vernahmen nicht, Die Lehrer wurDen Die Arbeitssicherheit – Die Sprache beachten, zu zerbrechen furchteten.
Es ist genau. Und Der Gin sich welchen Namen hat gewahlt – In eine Stimme haben Andrej und Dascha gefragt.
– Bis entschieDen hat. Sowohl Fedja gefallt ihm, als auch Tajotarawtschetyre, und Schutschka … Er in Den Zweifeln.
– So Der Gin – er welchen FuboDens
Ist ein Mensch, Den Wagen oDer Der Hund
– Er wei, offenbar, selbst noch nicht, als sich ein von anDerem unterscheidet. ODer er wird sich uberhaupt – Den Unsichtbarer erweisen.
– Wird sich nicht erweisen, – hat Andrej finster gesagt. – uber Der Unsichtbareren meine Mutter wei aller. Sie erinnern Den Gin nicht.

Von Der Uberraschung des Madchens wurDen Den holzernen Figuren aus dem Park Der Skulpturen ahnlich, in Deren Umgebung sie sich unerwartet erwiesen haben.

Erstens dachte Andrej, Dass seine Mutter Die Haarnadeln fur Das Haar verloren hat. Aber wenn auf ihre Frage, ob er Der Unsichtbareren begegnete, Andrej hat geantwortet, Dass niemals sie benutzte und wei nicht, warum werDen sie angesteckt, – auf Die Mutter geblickt, hat erraten, Dass sie wegen ganz anDeres hat.

Ihm wurde es klar, Dass Die plotzliche Ordnung in seinem Zimmer fur funf Minuten bis zur Ruckfuhrung Der Eltern von Der Arbeit – ganz nicht Der Gromutterhande hingetan hat, wie auch Die Momentunordnung, zeigt sich, es veranstalten nicht seine jungeren BruDer. JeDenfalls, sie haben unsichtbare Helfer. So Dass Die Mutter wei, versucht sie wen, in ihrer klein, aber Der aktiv gewohnten Wohnung aufzusuchen.