Aller Diese iDentisch … Die Serie im Marschroutetaxi

Der fruhe Morgen. Die Lebenskrafte platschern auf dem Grund des Behalters unter dem Titel Der heutige Tag wird erfolgreich gehen.

Alle Stellen im kleinen Bus, auer einem, sind mit Den Frauen beschaftigt. Von Den gewohnlichen Bewohnerinnen des Moskauer Randes. Und auf bleibend frei, beigefugt vom Fahrer mit Der Liebe zum Geldbeutel Den Sessel hat sich Das junge Madchen gesetzt. Bei Der Das Telefon sofort erklungen ist.

– Du wie Ja du Dass In wieviel Und er Zu dir Ins Bett Schnarchte Am Morgen ist nicht herangekommen Also, scheitere nicht. Weine nicht.

Im kleinen Bus ist Die interessierte Stille getreten. Es ist wie Die Serie, ahnlich allen schade, nur sie nicht gegenwartig. Aber Die Besorgnis beim Madchen war nicht filmisch.

– A nicht, Dass du gegeben hast Hat sich abgewendet wandte Die Aufmerksamkeit nicht Hore zu, hore auf. Ich wei genau, du bist ihm grosser, als er dir notig. Aller, weine nicht.

Sie hat auf anDere Nummer hier noch einmal angerufen und im Telegrafenstil hat unsichtbar sobessednize Der fremDen Tucke berichtet.

– Ich bin auch aller verzieh, – hat Die Frau vom Rucksitz ein Gesprach angeknupft. – sowohl Den Fuball ihm, als auch Das Hockey, und Das Bier Den ganzen Tag. Als auch was Ich fahre aufs Land mit Der Vorortbahn, und er fahrt Den Wagen nach Der Stadt. Keines Gewissens, – Der Frau ist fur funfzig stark, und man kann nachprufen, Dass Die Fahrten auf Der Vorortbahn nicht Die fur sie interessanteste Beschaftigung.

– Und ich stellte nicht vor, Dass er solcher. Wir leben funf Jahre, und er fragt jedes Jahr, welche ich Die Blumen und liebe welches bei meiner Mutter Der Vatersname, – Das Gesprach ihre Nachbarin, nicht alt, mit dem nicht gepflegten Haar Die Frau fortgesetzt hat.

Wikipedia

Bejahrt tetenka mit dem Karren, Der peredawila Die Beine nicht einem ungeschickten Passagier, plotzlich geschrien hat:

– Das Tochterchen, ubergib Der Freundin, wenn auch es wirft. Sie jung, ist es sich nichts lebenslang zu qualen.

Jene hat sich vom Fenster endlich abgewendet und hat dem Gesprach gelauscht.

– Wie es zu werfen, – hat sie sich verwunDert, – wird er verschwinDen. Auer ihr, er ist niemandem notig.

– Ist notig, noch wie notig ist, – hat Die Dame mit dem komplizierten Verpacken Das Wort ins Gesprach eingestellt, – dachte ich auch ist nicht notig, ist nicht notig. Ist weggegangen und durch zwei Monate schon wurde auf Der neuen Stelle rechtfertigt.

– Er wahrscheinlich bei Ihnen irgendwelcher Eigenartiger – Hat Das Madchen gefragt.

– Er Eigenartig Dick, groohrig – weDer dem Verstand, noch dem Herz.

– Sie fehlt auf allem, – resumierte Die Gromutter mit dem Karren.

– Was sch jetzt, bis zum Alter zu ertragen – Hat Die Frau gereizt ausgerufen, bei Der Der Mann an Den Verwirrungen des Gedachtnisses litt.

– Immerhin darf man nicht so sofort entlassen, – hat Das Madchen sicher erklart.

Hinten waren nicht einverstanDen.

– Milenkaja, sogar sagen im Fernsehen entlass, entlass.

Answers.com

– Ja Sie Dass – Hat sich Die junge Passagierin verwunDert. – beraten nach Hause im Fernsehen, und, Der Obdachlosen zu nehmen, zu sterilisieren.

Im Gesprach ist fast Die Theaterpause entstanDen.

Aller haben, einschlielich mich, Dieses Bild vorgestellt, im ubrigen dachte vielleicht jede uber etwas.

Von erstem haben sich Die Damen erholt, Die hinten saen.

– Detotschka, und dich uber wen – Hat einer von ihnen gefragt.

– Ich bin uber Das Katzchen, – verstimmt hat Das Madchen geseufzt, – hat seiner Freundin zuruckgegeben, und er rauft sich Die ganze Zeit, isst nicht und weckt sie nach Den Nachten.

Der kleine Bus hat sich beruhigt. Bei Der Metro aller sind schnell hinausgegangen und eilig sind nach innen eingetaucht, als ob verborgen wurDen.

Die Illustrationen von Den Webseiten: Wikipedia, Jugem, Answers.com.