Das Spiel nach Den Regeln

Wie Die Karriere zu machen, nicht verruckt zu werDen Kompliziert woprossik Sehr kompliziert, dazu besteht aus zwei Problemen. Erste heit

Der planmaige Stress ist jene Lebewelt, in Der wir leben. Er schliet allen ein, Dass uns umgibt, einschlielich Das planmaige Chaos – Die Unwissenheit in Die Organisationen und konkret Die Mitarbeiter. Dass Der Vorgesetzte soll und was Die Untergebenen – im Westen seit langem deutlich reglementiert wird, und bei uns – gibt es bis jetzt.

Aber ohne Stress darf man auch nicht – wie dem Organismus leben, auf Die Umgebung nicht zu reagieren Es gibt sogar Die positive Form des Stresses – eutostress – er ist eine notwendige Form Der Uberwindung Der Schwierigkeiten. Zum Beispiel, wenn in unser Leben solcher Reizerreger eindringt, wie Die Klingel des Telefons, wir Den Horer abnehmen und wir antworten.

AnDere Sache – distress, Die falsche Reaktion mit Den negativen Folgen: schon antworten wir auf Die Klingel nicht, wir kommen mit anDeren Anfragen Der Umwelt nicht zurecht. Es ist Das Problem Der groen Metropolen, wo es unmoglich ist, Die groen informativen Strome zu verdauen. Dabei bemuhen sich Die Menschen manchmal, Die Informationen uber allen zu bekommen – lesen alle Zeitungen, sehen und horen alle informativen Sendungen zu.

Das zweite Problem – Die psychologische Unwissenheit. Der klugen Menschen, Die, wie nicht nach mehrmals erklaren mussen Die Arbeit zu machen so, wie ist es dem Vorgesetzten notwendig, und nicht von ihm, ist es sehr wenig.

Zum Beispiel, Ihre steht natschalniza – sterwa ohne Mann, auf Der Arbeit bis zur HalbNacht ab, forDert selb von Den Mitarbeitern – selbst befindet sich im planmaigen Stress, ihr ist es kompliziert, Die Menschen zu verwalten. Wie in jenem Kino: Ich sage ihnen – nicht loschte Die Spiegel in Die Schulbanke, und sie ist loschat gleich!

Ihre Position ist auch auerst kompliziert, von hier aus Die Harte zu Den Untergebenen. Ja, einstechen es muss immer mehr und grosser, Die Arbeit wurde Der Hauptsinn und Der Kern des Lebens. Aber wenn nur fur Das Geld zu leben, Die ganze Zeit wirst du als sie, zu wollen – nicht reicher sein. Nach Der Theorie Der Motivation – je ist Der Wunsch starker, desto es mehrere Hoffnung auf Den Erfolg gibt. Man muss nicht furchten, Dass plotzlich alles zu Ende gehen wird und wird umsturzen – immer sparen Sie Den kalten Kopf auf. Sich mit etwas professionell beschaftigend, eine zugetan gewesene Sache machend, werDen selbst nicht bemerken, wie Das Einkommen gemachlich zunehmen wird. Und viel Geld findet nicht statt – sogar kommen in Den Familien Der Millionare Die Milliardare selten auf.

Um, zum Beispiel, in Der Bank zu arbeiten, ist Die spezielle Bildung, Das Wissen Der Sprachen und … Das Einverstandnis mit Den Bedingungen Der Arbeit notwendig. Man muss sich Die Organisation nicht beklagen – sind gekommen, so spielen Sie nach ihren Regeln, ohne Samowar und Das Statut, Sie werDen professioneller besser sein.

Die Illusionen. Wenn Der Mensch auf Die Arbeit zu 20-25 Jahren kommt, erprobt er Den Stress Der primaren Anpassung – wartet auf etwas neu, glaubt an Die Krafte, in Die Moglichkeit etwas, zu anDern. Durchschnittlich haben Den Alter (32-40 Jahre) Die Illusionen schon geendet – bei weitem werde ich gehen, es erscheint Der Zustand Der Unnotigkeit Der Sache, Den Abgang aus Der Familie, Die Bildung Der Neuen. Der Mensch oDer bleibt darauf stehen, was erreicht hat, oDer grabt in Die Tiefe, bekommt Die zweite Bildung. Die Karriere ubernimmt nicht von Der Kraft, und vom Verstand, Der Erfahrung ist eine Periode Der Umgestaltung auf Das erwachsene Leben, wenn Die KinDerideale verlorengehen und es bleibt Die Arbeit fur Die Familie, Den Verkehr nur mit Den nahen FreunDen und Den Verwandten. Und solche Menschen sind tatsachlich glucklich!

Die Arbeit. Naturlich, dem Leiter ist es leichter, Die Untergebenen hinauszuwerfen, als am meisten zu ihm verwendet zu werDen. Aber es ist Die riesigen Aufwande – Das neue Personal zusammenzunehmen, auszubilDen. Und Die Zeit geht weg, Die Produktivitat fallt. Die Aufgabe des Leiters, solche Struktur zu schaffen, wo es nicht von allem (solchen gut sein wird es kommt) nicht vor – und damit Der Gewinn war. Und Den Mitarbeitern bleibt es oDer ubrig gebandigt zu werDen und, in Der Arbeit etwas gut zu finDen, oDer, wegzugehen. Und davor muss man nicht furchten.