Wen zu fuhren

Die Saison Der Urlaube ist endgultig geendet. Jetzt sind in Die Stadt sogar zuruckgekehrt, wer auf Den Kurort im September abfuhr. Und vom gewohnheitsmaigen-monotonen stadtischen Leben abgelenkt, entscheiDen wir oft, etwas in ihr zuruckgekehrt, zu anDern. Nicht immer ist es sofort klar, was ist es gerade wunschenswert, – oDer Die Tapeten ist pokleit heller, oDer, Das Haar zu fuhren heller, oDer, Die Katze anzustreichen. Und kann, sowohl jenen, als auch anDeren, und dritten. Wenn Sie Den Urlaub auf Der Natur durchgefuhrt haben und, dort Der Liebe zu Den Vertretern Der Fauna bewut gewesen, haben sich entschieDen, bei sich solchen Vertreter anzusiedeln, so steht Die Frage unvermeidlich auf: wen zu fuhren
Die Hauptsache, sich – wir in Der Antwort dafur zu erinnern, wen gezahmt haben. Wenn plotzlich Das Tier dem Lebensrhythmus des Wirtes nicht beitritt und entscheiDen sich es auf Den Willen auszugeben, kommt es tatsachlich immer um.

Wenn bei Ihnen Die sitzende Arbeit, auf Die Sie auf dem Wagen fahren, und Sie Den Verkehr mit dem Tier und Die aktive Erholung vereinen wollen, so wird Das Pferd oDer Der Hund herankommen. Das Pferd ist davon gut, Dass man sie, und einfach sofort nicht kaufen kann in irgendwelchen Reitklub gehen und, verstehen, gefallt Ihnen es oDer nicht. Ein kann ich sagen – nach dem Besuch Dieser Einrichtung Der Krafte und des Wunsches, in Den Trainingssaal zu gehen wird nicht genau sein.

Drs Foster UND Smith

Fur Den Spaziergang nach dem benachbarten Park wird Der Hund – Die Hauptsache, sich herankommen mit Der Auswahl Der Art nicht zu irren. Alle Arten Der Hunde wurDen vom Menschen fur Die konkreten Ziele herausgefuhrt. Ein jagten, anDere beschutzten, dritte huteten, und vierte retteten. Deshalb, auer dem Aussehen, muss man jenes Ziel beachten, fur Das Der Hund herausgefuhrt wurde. Wenn es keinen Hund erste und bei Ihnen Der Erfahrung des Inhalts gibt, und Sie leben in Der stadtischen Wohnung, so ist es besser, Die nicht grosse Art, zum Beispiel, des Pudels, tschichuachua oDer des Pekinesen zu fuhren. Man muss mit dem grossen ernsten Hund oDer von Der kampferischen Art nicht beginnen.

Mit dem Hund werDen Sie wie mindestens mit dem Morgen- und abendlichen Spaziergang gewahrleistet sein. Wenn schon versuchen werDen, zu vergessen, auf Die Strae hinauszugehen, ist Der Hund Ihnen immer daruber beharrlich wird erinnern.

Wenn es keine Zeit gibt, und, Sie Das Madchen zu spazieren, Das Die Unabhangigkeit schatzt, kann man Die Katze fuhren. Wie auch Sie Die Katze mochte, hat sie solche Ergebenheit, wie beim Hund nicht. Die siamesische Katze unabhangigste, persisch ist ruhig und mehr Zeit wird auf Ihren Knien oDer auf dem Sofa durchfuhren, Das Kissen darstellend. Bei nicht reinrassig murok Die Vorteile – sind sie weniger krank, nicht so sind in einer Ernahrung anspruchsvoll und ofter verfugen uber Die interessanten Charaktere.