Der Britische Blaue

Dieser Geschichte ist sred des larmenDen Balles geschehen, ist zufallig, und ist genauer, wenn ich irgendwie Mal zur Freundin etwas zu Besuch gekommen bin, zu feiern. Zu verspaten es ist nicht gut, aber ich habe verspatet. Kljanja worauf Das Licht Den Weg, Das Wetter, Der Pfropfen, Die Absatze und ganz ubrig kostet, ich bin Den ewigen-dunklen Eingang geflogen und noch druckte durch etwas SekunDen auf Den Klingelknopf. In Der Wohnung bei Marina schon allen spielte Die Musik, deshalb swonotschek haben nicht sofort vernommen.

Gehe, schliee sich an, – hat Marina laut geschrien, Die gluckliche Person glanzend, und ist im halbdunklen Zimmer verlorengegangen, woher Die Musik stromte und es wurDen Die lustigen Stimmen gehort. Und gleich nach ihr gegangen, bin ich in Den Feiertag sofort eingetaucht.

Die Feier hat fur Den anstandigen Anfangsteil schon uberschritten: uberall brannten Die Kerzen, Den Tisch mit dem Essen haben zur Wand verschoben, um Der Weite tanzend zu geben, und nachst am Eingang war Der Sessel von Den Strauen zugeschuttet. Marininy tanzten Die Gaste, woher Die Laute Der gestimmten Gitarre und Die Fetzen Der Gesprache auf Die Schicksale Der Welt uberhaupt und etwas hochqualifiziert unter anDerem gehort wurDen.

Ich habe versucht, im Halbdunkel jemanDen Den Bekannten zu bemerken, aber ist darin, deshalb nicht vorangekommen, um sich Den Sessel zu befreien, hat Die Straue ins Badezimmer weggezogen, wo sie ins Becken mit dem Wasser und, zufrieDen gelegt hat, ist ins Zimmer zuruckgekehrt. Jedoch zeigte sich zu meiner Ruckfuhrung Der Sessel beschaftigt – darin sa er. Mit einer solchen olympischen Ruhe und Der bohemienhaften Nachlassigkeit. Eben hat keine Aufmerksamkeit auf Die Dame, Das heit, meiner gewandt. Als ob ich fur ihn Den Sessel aufraumte!

Ich stand vor seiner Nase gerade, und Dieser Schurke setzte fort, vorbei zu sehen. Ist, naturlich schon, nichts wirst du sagen, aber man darf nicht von solcher nicht hoflich sein! Einfach Der Stern irgendwelche – ganz es sehen, und er – niemandes. Das, was er nicht solcher, wie aller, sofort klar wurde.

Hier ist sehr rechtzeitig Marina erschienen und hat uns einanDer vorgestellt. Und nur hat er danach Den Gefallen getan, zu mir aufzublicken. WunDerbar, Der Farbe teueren dunklen Bernsteins ohne geringsten Defekt. In Diesen schonen Augen tanzten Die Flammchen Der Kerzen, und, es schien, es wurde Die ganze Welt gedreht. Und mich auch. Ja, fur solche schonen Augen brauchte man sich, mit Den Strauen abzumuhen. Der Besitzer Der bernsteinenen Augen ist auf Den Griff des Sessels hinubergekommen, (endlich befreiend!) hungrigem ich Die Stelle beim Tisch. Aber ich habe uber Den Hunger schon vergessen, ich wollte nur in Diese Augen und grosser nichts jetzt sehen.

Flickr: suzalayne2003

Wie meine Gedanken, er leicht und unmerklich peressel auf Den Stuhl hingegen gehort. Und hat zu mir wieDer aufgeblickt. Ich sah, wie satscharowannaja. Das Spiel in gljadelki dauerte und dauerte: in Der warmen Tiefe kamen auf und es starben ganze Welten, gingen verloren und es erschienen Die Sterne, und seiner bemerkte niemand, auer mir.

Endlich, es hat satt fur Den Taugenichts, und er hat Den Bernstein von Den grauen JahrhunDerten sanft bedeckt. Eben es wurde hier klar, Dass kein es nicht Der schone Mann – Die breite Person, dick, weich schtschetschki und Das kurze, sehr dicke Haar Der unverstandlichen Farbe – nicht Der Blonde nicht Der Brunette, und in Der Mitte – grau, aber nicht silbern, und solchen myschasto-grau eben ist.

Schaue mich an, schaue an, – dachte ich, – gestatte nicht, otscharowanju zu verschwinDen! Und er hat angeschaut.

Ich hatte Diese Augen mit Den unbarmherzigen Pupillen Der Zeit verglichen, aber in ihnen wurDen Die abgeschmackten Zeiger nicht gedreht, es leuchtete Das Zifferblatt nicht auf. In ihnen lebten Das Leben, Den Tod, Die Liebe, und Das alles anDerte sich und wechselte Den Platz und schuf Die Empfindung des Flugs Der Zeit, und Die bernsteinene Warme und Die Weichheit Dieser Augen machten eine aussichtslose Situation (Das Leben geht!) unglaublich schoner und irgendwelcher Notiger.