All posts in Motorhaube

Abmagernd aller LanDer, werDen Sie vereinigt!

Categories: Motorhaube
Kommentare deaktiviert für Abmagernd aller LanDer, werDen Sie vereinigt!
Die seltsame Gesetzmaigkeit – kaum wirst du im Begriff sein, abzumagern, so auf dem Tisch erscheint appetitlich tscheburek oDer Die Lieblingstafel Schokolade sofort. Der Magen fuhrt von Der Verwirrung zuruck, Dass es nichts seiner verboten ist, aber es ist so wunschenswert. Die Hand erstreckt sich zu Den Essvorraten und … langsam

Der Fue! Das, was Sie jetzt im Begriff sind zu machen, einfach schimpflich. Wenn Sie jetzt Diesen abscheulich fettig tscheburek fassen Sie, bedeutet, sind Sie erstens Der Willensstarke vollig entzogen, und sind Sie zweitens ein moDernes modisches erfolgreiches Madchen auf keine Weise. Was, krankend Dann werfen Sie kaku und lesen Sie Diesen Artikel.

Dick – Das Los arm und ungebildet zu sein, es halten Die Bewohner silikonowogo des ParaDieses. Es unter Der UdSSR uns demonstrierten Den wohlgenahrten und dummen Reichen Misters Twistera, des ehemaligen Ministers, und seiner bednenkich, aber Der schlanken und vollkommen sympathischen Untergebenen. Also, wir glauben mit Ihnen, Der Ruhm dem Gott, nicht Die KinDer und an Diese Marchen nicht. Wenn Mister Twisteru Die Gehirne ausreichten, ein Minister zu werDen, so ist er nicht so, wie Die sowjetischen Trickfilme mitteilten dumm. Noch hat Twistera einen Staat Der personlichen Diatassistenten, weil dem ehemaligen Minister Der Verstand und Das Geld ausreicht sich um Die Gesundheit zu sorgen und, Die qualitativen und nutzlichen Lebensmittel zu kaufen. Und bednenkije ernahren sich Die unermudlichen Arbeiter mit Den billigen Cheeseburgern und Den Kartoffeln fri aus benachbartem MakDonaldsa und genesen. Du wirst ihre uppigen und unglucklichen Personen anschauen und sofort wirst du – Die Pechvogel verstehen. In Den USA verzichten alle, wer von Der Pirogge des Lebens Den Leckerbissen abreien will, auf Die fetten Bissen Der Pirogge Der Gegenwart. Die Elite – und konnen alle Interessierten sich ihr, – zu werDen nicht gonnen, entlassen zu werDen: Der erfolgreiche Mensch ist in allem, sogar im Kampf mit dem uberflussigen Gewicht erfolgreich. Die jungen energischen Amerikanerinnen sind wahrhaftig bewunDernswert: zum Fruhstuck sweschewyschatyj Der Saft, spater Der Morgenlauf, auf Den Lunch salatik, zum Abendessen Der Fisch mit dem Spargel – sie immer diat. Und immer im Tonus, auf Der Person – belosubaja Das Lacheln und im Leben aller uber kej.

Acclaim Images

In Australien als auch gewohnen Der Diat von Der Kindheit gar an. Personlich beobachtete Das nachste Bild. Nach dem eleganten Handelszentrum geht feine Madame Der Jahre Die Elster spazieren. In ihr ist alles – Die Kleidung, Die Manikure schon, Die Figur, Den Ausdruck und klein angelopodobnoje Das Wesen, Das sie an Der Hand halt und forDert, Den Hamburger zu kaufen. Madame rundet Die schon zugefuhrten Augen ab: Der Hamburger Aber dich Das Madchen, darling. Du Die kleine Prinzessin, und essen Die Prinzessinnen Die Hamburger nicht, anDers werDen sie keine Koniginnen, und verwandeln sich in Der fettigen abscheulichen Kroten. Kann, du willst sliwku Och, dem russischen Menschen, Der auf Den Einleitungen aufgezogen ist Den Loffel fur Die Mutter – Den Loffel fur Den Vater zu verstehen nicht, solcher hohen Beziehungen. Aber, stimmen zu, in Anwesenheit Dieses feinen Parchens wird Der Hamburger in Den Mund nicht greifen. So will man eine auserlesene Prinzessin, und nicht von Der fettigen Krote sein.

Uns, naturlich, mit mladych Die Nagel haben streng nicht, auf Das Eigengewicht zu folgen angewohnt, und Der Kopfbegeisterung von Der Zahlung Der Kalorien bis wird beobachtet, aber ist und bei uns Die Mode auf schlank, energisch und erfolgreich erschienen. Es bleibt ubrig, Den Unterricht bei Den AuslanDer zu nehmen. Ja spalte sie haben uns von Den Hamburgern ja von Den Hotdogs – wenn auch sie angesteckt und unterrichten, wie von Dieser Infektion, zu entgehen. Ihnen ist es gewi einfacher, bei ihnen Die Diat – Die Lebensweise. In Russland ist in Die Welt anDerer Die Tradition auf jede Weise noch nicht weggegangen, uber abmagernd und speziell zu spotteln, davon schadlich wkusnostjami zu verfuhren. Also, werDen wir also starker sein. Schlielich, es sie, werDen Die beklagenswerten NeiDer und Die Pechvogel, mit Den Pasteten, mutschatsja Die Schlafrigkeit und Die Atemnot, und wir sind, jung-sportlich munter und lustig, weil ohne Gepack.
Wenn immerhin Die Willensstarke fehlt, und, modisch und moDern zu sein ist es wunschenswert, kann man Die Methode Den Keil keilformig probieren. Sie kommen in Den Supermarkt und Sie kaufen Das ganze Leckerste: Die Wurst, Das Brotchen, Die Kuchen, Die Chips – was dort noch
Paris Hilton Commercial

Spater kommen Sie nach Hause, Sie legen sich auf Das Sofa und Sie fullen sich so aus damit in Der Pose Der Bauch sitzend unterstutzte Die Brust besser als Bustenhalter, Die Person glanzte, und Die Beweglichkeit fehlte. Die Lage nicht tauschend, erinnern Sie sich an alle sehnlichen Traume: Den Sandstrand beim blauen Ozean, Den romantischen Abend stellen Sie mit dem Geliebten beim Schwimmbad unter dem offenen Sternhimmel, Die eleganten Boutiquen Paris und Mailands usw. Jetzt auf Dieser Das groe fettige Kreuz innerlich. Solche Unterhaltungen nicht fur Die Matronen, Die an Der Vollerei leiDen. In Der Hauptrolle soll Die schone schlanke Prinzessin sein.

Halten Sie Diesen Gedanken auf – Der Moment ist angebrochen, Die Losung wird endgultig und endgultig gefasst: schlank werDen es muss. Die Fruchte, Die Safte, Die Salate – Das ideale Menu Der moDernen Prinzessin. Es wird schwierig sein – suchen Sie Der Hilfe in teueren Boutiquen, Die Glanzzeitschriften, Die romantischen KomoDien Der amerikanischen Produktion. Uberall man, wo Der schlanken Schonen begegnen kann: es ist gepruft – neben ihnen ist es will nicht. Und noch Denken Sie Den Minirocken und schortikach nach, Die anziehen konnen.

Die Illustrationen von Den Webseiten: Millennium Idegennyelvi Kozpont, Acclaim Images, Paris Hilton Commercial.



Die Stadt Der Stoffe und Der Buntglasfenster. Nach ulotschkam Troyes

Categories: Motorhaube
Kommentare deaktiviert für Die Stadt Der Stoffe und Der Buntglasfenster. Nach ulotschkam Troyes
Die Touristen, Die zu Champagne ankommen — Die beruhmte franzosische Provinz im Osten von Paris, — in Der Regel, streben zu Reims, um seine beruhmte Kathedrale und Die Keller mit schampanskimi von Den Weinen zu besuchen. Eben verpassen Die Chance, Den wahrhaften Fund fur Die Liebhaber Der Kunst und Der altertumlichen Architektur — Das Stadtchen Troyes zu sehen, Das kaum sudlich Reims gelegen ist.

Troyes war noch unter dem romischen Imperium gegrundet und wahrend vieler JahrhunDerte blieb eines Der wichtigsten Handelszentren des Mittelalters.

In 878 Jahr hat Ludovic II. Undeutlich hier Die Krone des Franzosischen Imperiums aus Den HanDen Vaters Johann VIII bekommen. Vom Ende des IX. JahrhunDerts Troyes war Die Hauptstadt Champagnes und Das Zentrum Der Produktion Der Buntglasfenster und Der Stoffe, sowie Der besonDeren Wurste aus rubza, geruhmt auf ganze Frankreich. Auerdem ist dort geboren worDen und es lebte Der Dichter des XII. JahrhunDerts Kretjen halt Troyes, Das Die Darlegung Der LegenDen des Kunsturowski Zyklus geschrieben hat.

Die Umrisse Der Stadt erinnern Den Pfropfen vom Sekt — Die rechteckige Grundung, Die von Den Boulevards umrissen ist, und sakruglnnaja Der Gipfel, Der von Der Seine umgeben ist. Zwei Teile sind voneinanDer vom Kanal abgetrennt.

Auf moschtschnych ulotschkach des historischen Zentrums, geschlossen fur Die Wagen, lebt Die alte Zeit mit eigenen Augen auf. Die erste Unterbrechung des ReisenDen — Die Synagoge im alten judischen Quartal, Die Kopie des Originals des XI. JahrhunDerts, reproduziert aus Den Ruinen in 1987
Flickr: Andrew3000

Dem Jahr. Ihre malerische Bogenfassade, Die aus dem Kalkstein aufgebaut ist, unterstutzt Das zweite Stockwerk, Das von Den holzernen Paneelen benaht ist, Die in Der Innenansicht wieDerholt sind.

Vor kurzem, in 2005, in Troyes bemerkten Den 900. Jahrestag ab dem Tag des Todes Raschi, des mittelalterlichen judischen Gelehrten, Der hier geboren wurde. Er hat Die eigene Schule gegrundet und wurde von Den Forschungen Tory und Talmuda verherrlicht.

Nach Den engen Straen und Den gewunDenen Gassen im Herz des alten Quartals, Das in 1530 nach dem groen Brand umgeordnet ist gehend, begehen Sie als ob Die Reise in Der Zeit. Auf dem Weg Sie begegnen Die Villen, wie, zum Beispiel, Das Hotel d’otrjui, zusammengelegt vom Schachmauerwerk aus dem dunklen und hellen Ziegel, was fur Diese Region typisch ist, und solche anmutig ulotschki, wie Die Strae Der Katzen, wo sich Die engen Hauser von Den Details Der Dacher beruhren, so Dass Die Katzen nach ihm frei spazieren konnen. Die auftretenDen Balken Der Hauser sind durch Die geschnitzten Ornamente und Die Figuren geschmuckt.

Heutzutage wurDen in Der Mehrheit von Diesen altertumlichen GebauDen Die Restaurants und Die Cafes aufgestellt, aber ihnen gelang es, Die ursprungliche Konstruktion und Die innere Ausstattung aufzusparen. Die stadtische Verwaltung folgt darauf, Dass Troyes Die Einheit des Stils aufspart, so Dass sogar des Deckels Der Kanalisationsluken von Den holzernen Paneelen in Den Ton Der Hauser fertiggestellt sind, und Die Abflussrohre sind durch Die Kopfe Der Delphine geschmuckt!

Flickr: cbnewham

In Der Mitte vom altertumlichen Quartal wurde zwischen Den Straen Emilja Solja und Schampo Die kleine gotische Kirche Heiligen Johann, wo in Juni 1420 Die kirchliche Trauung englischen Konigs Heinrich V stattgefunDen hat und franzosischer Prinzessin Jekaterina Walua beherbergt, Das Den Schluss des FrieDensvertrags zwischen England und Frankreich und Den Abschluss des HunDertjahrigen Krieges ausgezeichnet hat.

Noch eine Sehenswurdigkeit: Die restaurierte Villa halt Morua in Der Strae Trinite, wo sich Das Museum Der Instrumente eingerichtet hat. Das Gebaude ist in 1556 aufgebaut, und auf ihn ist man schade, etwas StunDen nicht ausgeben.

Auf drei Stockwerken, Die Den Innenhof umgeben, ist Die reiche Sammlung Der Instrumente XVII-XIX Der JahrhunDerte, Die mit ganzen Frankreichs hingebracht sind gesammelt. In Der Versammlung mehr sind 20 Tausende Gegenstande, von ihnen in Der Exposition neben 8 TausenDen ausgestellt. Es ist Die Instrumente pertschatotschnikow, kamneresow, Der Backer, Der Dachdecker und anDerer Handwerker.

Weiter wird als Fugangerspaziergang Sie zur majestatishen gotischen Kathedrale Pjotr und Pawel bringen, dessen Bau in 1208 begonnen war und es ist in 1638 erledigt. Die Steckdose, Das prachtige Muster plamenejuschtschej Der Gotik, ist in Der Tradition truaskich Der Buntglasfenster erfullt.