Mein Ritter. MoDern und sentimental

Welches Madchen Diese sehnliche Phrase nicht horen will: Mir mit niemandem es nicht so, wie mit Dir gut war.

Und damit Das Meer Der nachtlichen Fotografien und Der Spaziergange unter fialkowym vom Himmel und Das Karussell im Park Gorkis war. Und Der Rock-Sonne Der orangen Farbe, damit es in Die Hitze mit Den Beinen im Springbrunnen Den Waffelbecher gibt, und spater wird sapiwat von Der Rose Chajama, und auf Den Rock Der PuDerzucker von Den heissen Pfannkuchen bestreut werDen. Um einanDer Die Dummheiten in Der Kabine des Rads des Kommentars zu flustern und, auf Die Erde heruntergestiegen, vom Erfrischungsgetrank aus dem Automaten Wasser in Den Wein zu gieen. Die Romantik-a-a.

Und es obwohl sie noch nicht war, ich wei genau, von welchem wird, wer vor mir Die Maske abnehmen wird und wird auf ein Knie herabfallen. Dieser wird mein Ritter, er:

Kampft mit Den Drachen
Wahrend Der exotischen Reise, wissend, Dass ich vor Den Insekten panisch furchte, ringt Das Territorium bei Den Schaben, Der Eidechsen und ubrig paukoobrasnych ab. torscherom, er protschessywajet jeDer Zentimeter unserer vorubergehenDen Behausung ausgerustet geworDen. Und, Die Nase zur Nase auf Den Feind zusammengestoen, zeigt er sich vom gegenwartigen HelDen.

Immer unterstutzt
Unbedeutend, worin: lacht, selbst wenn mein Scherz nicht lacherlich war, sagt vor, wenn ich mich nicht erinnere, wer hat Die Eurovision und gewonnen woher Geschlecht Tschertschill war.

Wird allen fur Die Prinzessin machen
Der Ultrakonservative, er wird meiner Hand nicht nach Der erfolgreich durchgefuhrten Nacht, und bitten wie es angebracht ist: mit dem Strau und auf dem feierlichen Abendessen bei meinen Eltern.

Fliegt zu Hilfe – mit Geschwindigkeit des Windes

Er ist sparsam
Zum Geburtstag wird er mir Den Welpen schenken. Es ist entschieDen, doch verschiebt er von Zeit zu Zeit eine bestimmte Summe in Den Schrank, auf Das Buchregal, in anDere Verstecke. Meine Befurchtungen sehend, Dass Die Verstecke auf ewig vergessen sein werDen, beruhigt mich davon, Dass alles aufzeichnen wird. Die Hauptsache, damit, wo nicht vergessen hat aufgezeichnet hat.

Schenkt Die richtigen Blumen
Er wei, Dass im Fruhling und im Sommer ich Die Pfingstrosen, und in Die ubrige Jahreszeit – Die Orchidee mag. Er versteht, was es, Die Liebe einzugestehen in Den Aromen des FlieDers am besten ist. Den ersten Kuss ideal mit Den Lilien zu feiern, und, Den Fruhling mit zwetkami Die Kirschen zu begegnen. Und des Vergissmeinnichts, Der Kamille, Die Stiefmutterchen – Die beste Bestatigung seiner Richtigkeit.

Ist Den Kurs des jungen Kampfers und des Retters gegangen, um mich von Der Depression zu retten. Hat mir Den Berg Der Discs gebracht, berichtete von Den FelDern zu fuhren, brachte mich wie ublich von Den narrischen Scherzen zum Lachen. Aber von ihnen mir und polegtschalo.

Ruft Die Liebe aus
Im Tag unserer Hochzeit wird er Das Mikrofon nehmen und wird Die lange, volle Redekunst, Die Anerkennung sagen. Ausfuhrlich auf allen stehenbleibend, hat wofur gerade mich liebgewonnen. Der Ritter geniert sich nicht, Die Sentimentalitat zu deklarieren.