Die Schonheit nach-wjetnamski

Vietnam ist Der WunDer voll. Die Marskuche, Das phantastische Wassertheater Der Puppen, Die marchenhaften Gestruppe Der Orchideen im Silber Der Bergwasserfalle, Die regenbogenfarbigen Strande, und sogar Die Luft – warm und dick, wie Die Vanillesoe, – unvergleichlich und einzigartig sind. Und Das vietnamesische Herangehen an Die Schonheit – auch eines Der hiesigen WunDer.

Meine Bekanntschaft mit Den vietnamesischen Salons Der Schonheit hat viel Jahre ruckwarts angefangen, wenn, zum ersten Mal in Ho-Chi-Minh-Stadt seiend, ich es hat sich entschieDen, zu kommen, Das Haar zu legen. Sich zu klaren es war leicht: Das Englische hier verstehen (sehr bemuhen sich zu verstehen).

Ich erinnere mich, ich habe mich, wenn Das oft lachelnde Madchen-assistentka entsetzt, hat mir auf Das trockene Haar Das Shampoo ausgegossen und hat begonnen, zu ruhren, Die Haut des Kopfes und Den Hals gleichzeitig zerreibend. Nebenan nichts ahnlich Der Wasserleitung aufgedeckt, habe ich entschieDen, Dass so in Vietnam und Den Kopf … waschen, an Das Schild des Salons Erinnert – bin ich Long mau xanh la cay (Grun drakontschik), pomratschnela endgultig. Aber Das Madchen setzte Die Massage – und bald Die Gedanken, leicht fort, wie sich Die Bonbonpapiere, bei mir im Kopf … gedreht haben

Die Massage hier – Der untrennbare Bestandteil einer beliebigen Prozedur, er geht in ihren Wert ein. Wenn Ihnen – Die Massage Der Hande und Der Hande bis zu Den Ellbogen, wenn Die Pedikure – jenes Die Massage Der Fue und Der Beine bis zu Den Knien manikuren. Die Massage jeDer Art wird uberall hier vorgeschlagen, aber man muss von Den zahlreichen SchilDern mit Der Aufschrift Thai Minh (Der thailandischen Massage) nicht verfuhrt werDen. In Der Regel, es ist Die Puffe.

Durch funfzehn Minuten hat es sich herausgestellt, Dass Den Kopf mir doch auswaschen werDen. Tatsachlich, aber anDers, als es wird in Den Salons Russlands, Europas und Amerikas gefasst. Im Nebenzimmer mich haben auf Die Liege mit Der Muschel beim Kopfende gelegt und von Der Verwendung, Die dem winzigen Waschbrett ahnlich ist – sah ich solche auf Den BilDern in Den altertumlichen Buchern nach Der Haushaltung. Auf Diesem Brett wusch mein Haar mehr Der halben Stunde, massirowat Den Hals, Die Person und Das Oberteil des Ruckens fortsetzend.

Ubrigens wird Die prima Fachkraft Die relaks-Massage mit Der Person – weil immer beginnen bis Die Muskeln Der Person, ganz ubrig geschwacht werDen werDen, zu schwachen es ist vergeblich. Aber Die Massage Der Person ist nicht nur Die Relaxation.

In Vietnam wird Die einzigartige Methode refleksoterapii – djen tscham breit gebraucht. Die Massage bestimmter Punkte auf Der Person wird helfen, mit Der Osteochondrose, Den Hautkrankheiten, Den Problemen Der fertilen Organe und Der Organe Der Verdauung, Den Erkrankungen des Nervensystemes zurechtzukommen.

Eben war nach Der Stunde Der Kopf zu Den weiteren Verwandlungen ausgewaschen und fertig. Das Verpacken aller fur zwanzig (!) Minuten wytjagiwanija hat mein Haar ins glatte seiDene Leinen umgewandelt. Funf Tage danach Das Haar sahen ideal – ungeachtet Der Tropenhitze aus, Der Wind und Der Staub – kammte ich sie nur und schlief auf dem seiDenen Kissen. Seit Dieser Zeit habe ich mich sauwaschala Der vietnamesischen Friseure, und auf Die weitere Forschung lokal Der Fabriken Der Schonheit sogar erkuhnt, wo mich Die angenehmen Eroffnungen erwarteten.