im Weg geschwacht zu werDen. Im Wagen unter Die angenehmen Akkorde

Es endet Der Winter, und, wer aus irgendwelchen GrunDen bevorzugen, in stuschu des eisernen Pferdes nicht zu beunruhigen, sind zum Weg schon fertig. Jemand plant Die Maifeiertage, jemand ist auf abgabe- fur Die Stadt im Begriff, und jemand will ein wenig Zeit am Steuerrad unter Die gern gehabte Musik einfach durchfuhren…

GTA Vice City Original Soundtrack (7 CD Box Set)

Es war Die Zeit, wenn Der Autor Dieser Zeilen hinter dem Computer buchstablich StunDen sa, sich Den Wortklaubereien Der Geschichte des geschickten AutoDiebes im Dienst Der amerikanischen Mafia zurechtfinDend.

Zur Ehre Der Hersteller, mit Der Zeit wurde Das Spiel nur besser – Die Draufsicht wurde normal ersetzt, es wurde Die sehr stilvolle Graphik und Die Atmosphare erganzt, und im Wagen konnte man Der Musik zuhoren.

Die musikalische Fullung hat Den Hohepunkt im Spiel GTA Vice City erreicht – Der Soundtrack hat sich so erfolgreich erwiesen, Dass speziell des Computerpreises gewurdigt war. Sie richten selbst – Der Umfang Der RadiosenDer wechselt vom kommerziellen Popschicksal bis zur Gegenwart tjascheljaka ab, wobei Die Stutze auf Die Klassik des Genres als Owner of a Lonely Heart Die Gruppen Yes oDer Wanna be Startin ‚ Something – des ersten Liedes mit sagenhaft Michael-Dscheksonowskogo des Thrillers wird.

Jetzt haben Die schlauen Producer alle LieDer vollstandig ausgegeben, ganzer 7 (!) CDs gebildet – und, stehen ehrlich gesagt Der groe Teil Dieser LieDer sehr, um ihnen nicht nur in computer-, sonDern auch im gegenwartigen Wagen zuzuhoren.

Grover Washington. Jr – Winelight

Man sagt, Dass Das Saxophon nach Der Farbung an Der menschlichen Stimme, und Dieses Album – uberflussig dem Band Die Bestatigung am meisten naher ist.

Alle Sachen sind im ruhigen Tempo hier ertragen, aber kein von ihnen scheint snotwornoj, schwacht schneller, und abgesonDert kostet hier einer Der Besten irgendwann Der geschriebenen PopjazzlieDer Just the Two of Us, ins Gedachtnis zuruckrufend Den romantischen Abend, Der in Die Farbe Die Schuld im Weinglas gefarbt ist…

Elton John – Sleeping With the Past

Beim Verfassen Der LieDer zu Dieser Disc vor einstigem Mitverfasser Eltona Berni Topinom war Die sehr unerwartete Aufgabe gestellt – Die Texte Der LieDer zu verfassen, fur Die Grundlage Den schwarzen Popsoul 60 und 70 Jahre genommen.

Der Dichter ist sehr wurdig zurechtgekommen – unter Den Quellen Der Eingebung hier sind solche GranDen, wie Rej Tscharls und Areta Franklin, und Die LieDer Die Nochmaligen uberhaupt nicht aussehen. Insgesamt ist Die Disc unerwartet dynamisch – selbst wenn Den Hit Club at the End of the Street mit Der Trickfilmvideoreihe, oDer energisch I Never Knew Her Name uber Den zufalligen Zeuge Der Hochzeit in Der Kirche zu nehmen.