Der Weg zum Meer. Die Musik Der Sommererholung

– Es sang einst in 70 Jahren Die Gruppe Es sind Die Prachtkerle Gut. Tatsachlich – kann was als Die Geschwindigkeit, des beilaufigen Windes – und Der Musik besser sein, Die Ihre Seele mit dem Vorgeschmack Der Erholung … ausfullt

Wikimedia Foundation

Die MW – Die Moskauer Zeit

Die Gruppe MW – eigentumlich WIA fur klug – hat unter Den Bannern Den ziemlich bunten Bestand gesammelt: des Fuhrers Der Gruppe Die Auferstehung Aleksejs Romanows, Trompeters AlexanDer Tschinenkowa, Der Das Pud des Salzes mit allem aufa – von Jurij Antonov bis zur Gruppe Kalinow Die Brucke, – mit dem selben Antonov auftretenDen Gitarrespielers Wadim Golutwina und anDerer. JeDer von ihnen hat zur Musik Der Platte Den Beitrag beigetragen – und auf dem Ausgang hat sich Die eigentumliche Mischung des Schicksals, des Jazz, Den Reggae, und Der einfach guten Musik ergeben.

Nicht standardmassig hat sich auch Das Herangehen an Die Texte erwiesen; zum ersten Mal haben von Der Zeiten Der sagenhaften Disc Nach Der Welle meines Gedachtnisses Die Musiker an Die Gedichte Der bekannten Dichter – solcher, wie Jurij Lewitanski und Arseni Tarkowski behandelt. Zum Wort, zu sagen, auf Die Gedichte des Letzten ist Das Lied geschrieben Es ist Der Sommer es ist gegangen – dem breiten Zuhorer ist Die Version in Der Erfullung Sofias Rotaru mehr bekannt, aber, Diese zwei Varianten Die Sache undankbar zu vergleichen: horen Sie und werDen verstehen, warum.

Wikimedia Foundation

Passend hat sich und melodeklamazija Dichters Andrej Butusowa, Der einst gar mit Der Zeitmaschine auftrat, und Das Die Platte schlieende Stuck Majlsa Dewissa … als ein Wort erwiesen, jeDer Liebhaber Der romantischen-ungewohnlichen Musik kann hier etwas finDen.

Bonnie Raitt – Nick of Time

Die Sangerin und gitaristka Bonnie Rajt (oDer ist Rejt) des Anfanges dem Steinbruch noch in sehr vielversprechend 70 Jahre, – und des Anfanges, einmal mit dem Producer sagenhaft The Doors vom FuboDen von Rotschildom sogar gearbeitet. Aber doch sie wahrscheinlich und nachDenken konnte nicht, wozu bljusowyj Den Boom 80 Jahre bringen wird – in 1989 ist es ihr gegluckt, Die zweite Atmung zu finDen, Die Disc “Nick of Time ausgegeben”, und fur ihn Die Preise Grammy ausgezeichnet zu werDen.

Den Ton gibt Die erste Komposition – Der elastische rhythm and Blues, Die Klassengitarre, Den energischen Gesang auf. … in Diesem Geist ist ertragen und tatsachlich wiege Die Disc – aber bljusowoj gibt es keine Uberdosierungen hier auch Der Spur: kantri-ahnlich Nobody’s Girl wie Den BoDen fur Die Hohle wurde Der Jones vorbereiten, Have a Heart ist im Rhythmus des Reggaes gespielt. … und bekranzen Die Platte klavier- I Ain’t Gonna Let You Break My Heart Again und genauso energisch, wie auch Die erste Spur, Das Lied mit dem vielversprechenDen Titel The Road’s My Middle Name.

Die prachtige Auswahl fur Den Zeitvertreib im Weg – besonDers, wenn in Den Pfropfen nicht zu stehen.