Der Beruf Der Jungen Die Hauswirtin des Buros

Wie es seltsamerweise ist, aber sind mit dem Beruf des Sekretars ziemlich viele Stereotype verbunDen. Vor allem – wie stellen wir uns Die Hauswirtin des AnmelDeraumes vor Naturlich, Der jungen und attraktiven Frau. Gerade Der Junge. Doch existiert in Diesem Beruf Die Altersgrenze. Nicht umsonst wird in Den Erklarungen von Der offenen Stelle des Helfers des Leiters Das Alter angewiesen: bis zu 30-35 Jahren. Diese Zeile in Der Erklarung deutet klar an, Dass wir bei Den Frauen, Die wechselten, zulassen werDen, es gibt keinen vierten, tatsachlich keiner Chancen, vom Sekretar-Referenten einen Arbeitsplatz zu beschaffen.

Wirklich gibt es in Dieser Regel keine Ausnahmen

Zum Anlass fur Die Schreibung Dieses Materials haben zwei Treffen geDient, Die anscheinend nicht untereinanDer verbunDen sind.

In einen Der Abende zu uns hat Der Freund des Mannes, Der Leiter Der Personalabteilung Der grossen Firma, Die sich mit Den Fragen Der Informationstechnologien beschaftigt hineingeschaut. Wenn Das Gesprach uber Die Arbeit gekommen ist, hat er mit dem Gefuhl begonnen, von Der neulichen Epopoe Der Auslese des Sekretars auf Platz gemacht zu erzahlen. Auszuwahlen es zeigte sich von Der Sache kompliziert. Der Vorschlage hat sehr viel gehandelt, aber Der Arbeitgeber mit ihren harten ForDerungen veranstaltete jener ein, so anDeres nicht. Naturlich, schlielich haben Die passende Kandidatur gefunDen. Aber fur Diese Erzahlung mich hat ein Moment interessiert. Unter anDeren wunschend, Die Arbeit zu bekommen war Die Frau dreiig neun Jahre, Die tatsachlich allen ForDerungen entsprach. Aber ihr haben abgesagt, wie man erraten kann, wegen des Alters., betreffend Der professionellen Qualitaten des potentiellen Sekretars nicht auf Einzelheiten eingehend, habe ich mich interessiert, warum spielt Das Alter Die so wichtige Rolle bei Der Aufnahme auf Diese Arbeit.

Das optimale Alter
Zu 21—22 Jahren bekommt Das Madchen Die Hochschulbildung schon. ODer, Dass auch wichtig ist, es Erfahrungen ein bestimmter gewinnt nach dem Beruf. In Diesem Alter verhalt sich Der Mensch zum Leben uberhaupt und zur Arbeit unter anDerem noch viel ernster. Es erscheint Die deutliche Grenze zwischen dem Privatleben und Den professionellen Pflichten. Das Pflichtgefuhl und Das Gefuhl Der Verantwortung sind im ausreichenDen Ma entwickelt.

Noch ein positiver Moment.

Wenn in Der Rubrik Der Familienstand ist ist getrennt, bedeutet es nicht, Dass man sich fur Die Qualitat Der Arbeit furchten kann. Die getrennte Frau wird sich hingegen an Der Arbeit noch starker halten und, sie wertzuschatzen. BesonDers wenn sie schon dazugekommen ist, sich Die KinDer anzuschaffen.

Das unpassende Alter
Dem wossemnadzatiletnej Madchen, stimmen zu, es ist ziemlich kompliziert, von Der Hauswirtin des Buros zu werDen. Ich werde — des angesehenen Buros vorbehalten werDen. Sie flossen Das Vertrauen Den Arbeitgebern nicht ein. Und aus welchen GrunDen.

Beim ganz jungen Madchen fehlt Die Berufserfahrung, was nicht begrusst wird. Das nicht unwesentliche Detail — Das Gefuhl Der Verantwortung. In 18 Jahre Denkst du uber Die Personalakten viel groer, als an Die amtlichen Pflichten. Und es kann auf Der Qualitat Der Arbeit sofort gesagt werDen.

Oft kann noch nicht ausgepragt in Diesem Alter Der Charakter auch Den Arbeitsprozess nicht aufs beste beeinflussen. Man kann ungezwungen Der Bemerkung des Chefs und anstelle Der Ausfuhrung seiner ForDerungen mit Der Tur zu knallen Ubel nehmen und, wegzugehen, Die Krankung zu erleben.