Das Pferd begegnend

Dass auch zu sagen, ist Das Pferd – nicht Das am meisten einfache Tier, und, obwohl Die Geschichte Der Beziehungen des Menschen und des Pferdes viel JahrhunDerte, manchmal aufzahlt, Das richtige Herangehen an sie zu finDen ziemlich schwierig. Es wird Das Pferd zu Ihnen von Der Achtung – und allen nicht durchgedrungen werDen, halten Sie, uskakalo Ihr Gluck klopfend kann laut, Die Hufe (es bestenfalls), und im Schlimmsten und so Dass wenig wird nicht erscheinen. Wozu solches lange Vorwort, und allen dazu, Dass man Das tretende Jahr des Pferdes ohne strategische Fehler begegnen muss, um auf dem Pferd in 2014 zu sein.

Wie zu begegnen

Das neue Jahr – Der traditionelle familiare Feiertag, Die Zeit, wenn Die Eltern und Die KinDer, Die Manner und Die Frauen, Die Geschwister vereinigt werDen. Und wo Sie sich es entschieDen haben, – zu Besuch oDer zu Hause, am Vortag Das Parchen Der Tage zu bemerken man muss auf Die Lenkung Der Sauberkeit und Der Ordnung in Der eigenen Wohnung toten.

Parallel werDen wir uns mit Der Ernte Der Behausung auch mit seinem Schmuck beschaftigen. Ein Haupt-, Zeichenschmuck des Hauses im tretenDen Jahr soll Das Hufeisen werDen. Das Hufeisen ist es am besten, uber Der Tur in Die Wohnung aufzuhangen, damit sie (Das Hufeisen) Das Gluck heranzog und schreckte Die Noten ab.

Naturlich, Der idealen Variante ware es am 31. Dezember Die Zeit zu finDen und, mit Der Familie auf Den PferDen spazierenzufahren (solche Rollen organisieren in einer beliebigen Stadt in Den Parks), und in Den Dorfern des Problems anlasslich des Rollens auf Den PferDen soll uberhaupt nicht, sein. AnDererseits, viele werDen uns bis zum Kampf Der Turmuhren mit Der Glockenspiel, und am 31. Dezember arbeiten wenn bei Den Verwandten Der Wunsch auf jemandem entstehen wird, so zu fahren ist es gerade auf uns – auf Den Arbeitern loschadkach moglich. Und fur Den aussersten Fall kann man Das Pferd auf dem Stabchen satteln. Sie erinnern sich, solches Pferdchen war bei uns in Der Kindheit Also, oDer bei unseren Eltern. Der Stab, und zu ihr pridelana Der Pferdekopf, und auf solchem Stab nach Der Wohnung springen es kann wieviel auch immer. BesonDers nach einem Paar Weinglaser des Sekts. Wenn es sich des Pferdekopfes des Hauses nicht zeigte (findet solches statt!), so fallt es proskakat auf dem Besen, dem Schrubber oDer dem Eishockeystab, doch ist Die Hauptsache eine Phantasie und Der Ubermut.

Wenn Sie sich erinnern, mogen Die Pferde nicht Das Feuer, deshalb beim Treffen Die 2014 Hauptsache nicht pereusserdstwowat mit Den Kerzen und Der ubrigen Festbeleuchtung sehr. AnDernfalls wird Das Pferdchen erschrocken werDen und wird fortlaufen, und doch ist es allem bekannt, wie es schwierig ist, Das erschrockene Pferd zuruck in Den Pferdestall zuruckzugeben.

Wie Die Tanne zu schmucken

Keines synthetischen Ersatzes, in Diesem Jahr ist es uns nur gegenwartig wald- jelotschka oDer selbst wenn Das Parchen Der Fichtenzweige notig. Die Kiefer wird auch herankommen, Sie schleppen ins Haus Die dreimetrische Schone nur nicht, sonst hat keinen Platz man, sich in Der Wohnung umzudrehen, und Das Pferd mag Die Weite und Die Freiheit wie bekannt. Vollkommen logisch in Diesem Jahr, Die Tanne mit dem Vorherrschen blau, blau, violett und Der ubrigen sine-blauen Schattierungen zu schmucken. Wenn Sie eine schwierige Kindheit hatten und bis jetzt blieben Die holzernen Spielzeuge, so kann man sie unter Die Tanne stellen. Vaterchen Frost pflanzen Sie auf Das Pferd, und Das Schneewittchen in Die Kutsche.